Führungs- und Transformationscoaching mit Pferden

vom 27. bis 29. November 2014

mit José de Aquino (Transformationscoach)
und Emil Schmidt (Entscheidungshebamme)
 

Wie wäre es, wenn Ihre Entwicklung Sie zu folgendem geführt hat:

  • Ich bin gesünder geworden …
  • Ich bin erfolgreicher geworden …
  • Ich bin ein wertschätzender Chef geworden ….
  • Ich bin ein wertschätzender Partner geworden …
  • Ich sorge immer besser für mich …
  • Ich lebe meine Lebensaufgabe.
  • Ich bin …

»Toll, wunderbar, Klasse!«  sagen Sie vielleicht und fügen im gleichen Atemzug hinzu: »Leider ist es (noch) nicht so.«

Wie wäre es, wenn Sie in diese Selbstwirksamkeit durch ein Transformationscoaching mit Pferden kommen?

Wie wäre es, wenn diese wunderbaren Wesen nicht nur die Hindernisse auf Ihrem Weg unmittelbar aufzeigen, sondern auch die darin liegende Kraft zu dieser Selbstwirksamkeit offenbaren?

Wie wäre es, wenn Sie mit den Pferden und uns im Zusammenspiel die Kraft Ihrer inneren Führung entfalten, welche die Voraussetzung jeglicher Führung ist, ob im Unternehmen, in der Familie oder im sozialen Umfeld?

Nun fragen Sie sich vielleicht und das zu Recht: Wie kann ich meinen Führungsstil mit Pferden weiterentwickeln?

Die Weisheit der Führung, ob als Chef, Mitarbeiter oder Eltern, kennen die Pferde seit Tausenden, ja seit Millionen von Jahren. Das ist besonders schön sichtbar in der Kommunikation zwischen Leithengst, Leitstute und der Herde. So kommt es auch, dass diese wunderbaren Wesen uns direkt die eigenen Gedanken, Gefühle und Empfindungen widerspiegeln.

Während unserer Transformationstage lernen Sie mit und durch die Pferde, wie Sie am besten erfolgreich, ja besser noch »folgenreich« sich selbst und damit auch Menschen im Beruflichen wie im Privaten führen können.

Wir arbeiten mit unter natürlichen Bedingungen aufwachsenden Hengsten und Wallachen. Diese Pferde entstammen ebenso wie die auf dem Gelände befindliche Stutenherde der >Lusitano-Zucht<, einer portugiesischen Rasse, die für ihre sensible und heilsame Wirkung bekannt ist.

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Ja, das wollten wir auch! Wir, José de Aquino, Jahrgang 1951, Diplom-Ingenieur / Transformationscoach und Emil Schmidt, Jahrgang 1950, Diplom-Mathematiker / Entscheidungshebamme haben uns von dieser »Arbeit« in unseren späten Jahren überraschen lassen und sind selbst so begeistert davon, dass wir diese ungewöhnliche Art der Transformation auf den Weg bringen möchten.

Wenn Sie mehr wissen möchten, bitte mailen Sie uns oder rufen Sie uns an. Wir gewinnen so in einem persönlichen Gespräch vorab den Eindruck, dass dieses intensive und weitreichende Transformationscoaching auch das Richtige für Sie ist und wir Sie mit größtmöglichem Nutzen auf Ihrem Weg unterstützen können. Und umgekehrt ist uns mindestens wichtig, dass Sie ein gutes Gefühl für uns als Seminarleiter haben. Erst nach diesem Vorgespräch schalten wir die Anmeldung für Sie frei.

Beste Grüße von

José de Aquino · Telefon +49 – (0)174 – 65 430 11 · eMail: info@horse-emotion.de · Internet: www.horse-emotion.de
Emil Schmidt · Telefon +49 (0)2202 – 98 99 630 · eMail: info@entscheidungshebamme.de · Internet: www.entscheidungshebamme.de

Kurzlebenslauf Emil Schmidt

Emil Schmidt

Jahrgang 1950, Dipl.-Math., Philosophielehrer

Vom Deutschen Astrologenverband (DAV) geprüfter Astrologe.

  • Trainings in Konzepten des Life Energy Process (L.E.P.) ®,
  • Practitioner Process Inquiry (P.I.) ®
  • Beratertätigkeit seit 25 Jahren
  • Autor des seit 1999 jährlich erscheinenden Mondkalenders
  • “Der gute Rat – Tag für Tag” (Weltbild-Verlag Augsburg)
  • Übungsbuches Stundenastrologie – Suchen und Finden mit dem Horoskop.
  • E-Book: “Einfach genial einfach – Ihr Abenteuer Innere Stimme”
  • Diverse Artikel in Fachzeitschriften
  • Astrologisch-musikalische Portraits von Komponisten der Neuzeit (Erik Satie / Arnold Schönberg / Karlheinz Stockhausen)
  • E-Book: “Erfahrungsberichte aus 20 Jahren Astrocoaching”
  • Medienauftritte in Fernsehen (ARD/ZDF/WDR) und Rundfunk (WDR/Radio Köln)